FEEDBACK

Display Shows:

My Language:

Journal Interview

Immer aktuell, immer informativ und immer lebendig - das ist das "Journal". Die Nachrichtensendung auf DW-TV gibt es zu jeder vollen Stunde, dreißig Minuten lang, abwechselnd in Deutsch und Englisch und zweimal am Tag auch in Spanisch und Arabisch. Jeden Samstag gibt es eine neue ...

Immer aktuell, immer informativ und immer lebendig - das ist das "Journal". Die Nachrichtensendung auf DW-TV gibt es zu jeder vollen Stunde, dreißig Minuten lang, abwechselnd in Deutsch und Englisch und zweimal am Tag auch in Spanisch und Arabisch. Jeden Samstag gibt es eine neue Folge von "Journal Interview" bei DW-TV. Die Gästeliste liest sich wie ein "Wer ist Wer?" Deutschlands und Europas.

Show all Visit Show Website http://www.dw-world.de/dw/0,2142...

Avg. 5 with 1 rating

Recently Aired


  • HD

    Özdemir: "Merkel hat es erstmal richtig gemacht"

    Wohin mit hunderttausenden Flüchtlingen? Flüchtlinge aufnehmen - Verantwortung teilen. Dafür ...

    Wohin mit hunderttausenden Flüchtlingen? Flüchtlinge aufnehmen - Verantwortung teilen. Dafür plädiert Cem Özdemir, Vorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, im DW-Interview.

    Sep 27, 2015 Read more
  • HD

    Flüchtlingskrise: Falsche Signale aus Deutschland?

    Wer selbst Flucht und Vertreibung erlebt hat, der leidet besonders ...

    Wer selbst Flucht und Vertreibung erlebt hat, der leidet besonders mit den Flüchtlingen, die derzeit nach Deutschland strömen. Das sagt Bernd Fabritius, Präsident des Bundes der Vertriebenen, im Interview der DW.

    Sep 13, 2015 Read more
  • HD

    Wie geht Europa mit seinen Flüchtlingen um?

    Im Gespräch: Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich Im Gespräch: Sachsens Ministerpräsident ...

    Im Gespräch: Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich Im Gespräch: Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich über die Durchsetzung der Flüchtlingspolitik vor allem gegen Rechtsradikale im Land und über das Unvermögen Europas, zu einer gemeinsamen Linie zu finden.

    Sep 6, 2015 Read more
  • HD

    Klare Kante gegen Neonazis

    Im Gespräch: Jürgen Opitz, CDU, Bürgermeister von Heidenau, über Fremdenhass ...

    Im Gespräch: Jürgen Opitz, CDU, Bürgermeister von Heidenau, über Fremdenhass und Hilfsbereitschaft.Brennende Flüchtlingsheime, Hassparolen, Kanzlerin Angela Merkel wird ausgebuht – die sächsische Stadt Heidenau ist zum Synonym für rechte Gewalt gegen Flüchtlinge geworden. Wie geht der Bürgermeister von Heidenau, Jürgen Opitz, damit um? Welche Mitschuld trägt die Politik an der Situation in Heidenau? Opitz sagt im DW-Interview: „Es ist deutlich geworden, dass wir mit unseren Aussagen viele Menschen offensichtlich nicht mehr erreichen und sie nur diese Artikulation ihres Frustes, ihres Ärgers, ihres Hasses gefunden und gewählt haben." Er kritisierte gleichzeitig die Posts in den sozialen Medien: „Die Hemmschwelle bei Facebook ist so niedrig... das ist erschreckend und beschämend... die Dimension der Menschenverachtung die in diesen Posts zu erkennen ist, sei einfach nur "abstoßend und widerlich." Doch auch in Heidenau gebe es viele Menschen, die den Flüchtlingen helfen, so Opitz, dies sei von den Medien aber kaum wahrgenommen worden.

    Aug 30, 2015 Read more
  • HD

    Griechenland-Skeptiker - ab in die zweite Reihe?

    Interview mit Wolfgang Bosbach, CDU-Bundestagsabgeordneter: Über Mehrheiten und Macht, über ...

    Interview mit Wolfgang Bosbach, CDU-Bundestagsabgeordneter: Über Mehrheiten und Macht, über Prioritäten im Leben und sein Leben in der Politik, spricht der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach im DW-Interview.

    Aug 23, 2015 Read more
  • HD

    Sterbehilfe – Nächstenliebe oder Sakrileg?

    Soll Sterbehilfe in Deutschland erleichtert oder sogar gesetzlich geregelt werden? ...

    Soll Sterbehilfe in Deutschland erleichtert oder sogar gesetzlich geregelt werden? Darüber spricht der ehemalige Vorsitzende der EKD, Nikolaus Schneider, diese Woche im Interview. Was ist, wenn ich nicht mehr leben will? In Deutschland ist aktive Sterbehilfe verboten, der Suizid, und auch die Beihilfe dazu sind weitgehend straffrei. Noch in diesem Jahr will der Bundestag die Sterbehilfe gesetzlich neu regeln. Wie sollte so ein neues Gesetz aussehen? Soll Sterbehilfe in Deutschland erleichtert oder sogar gesetzlich geregelt werden? Nikolaus Schneider, vier Jahre lang Vorsitzender der evangelischen Kirche in Deutschland, stand selbst schon vor dieser existenziellen Frage. Sterben wollen oder leben müssen - wer trifft die Entscheidung über Leben und Tod? Darüber spricht Nikolaus Schneider diese Woche im DW Interview.

    Aug 16, 2015 Read more
  • HD

    netzpolitik.org: Aufklärung oder Landesverrat?

    Ermittlungen wegen Landesverrats haben den Blog netzpolitik.org schlagartig bekannt gemacht. ...

    Ermittlungen wegen Landesverrats haben den Blog netzpolitik.org schlagartig bekannt gemacht. Über politischen Journalismus, Grundrechte im Netz und Pressefreiheit spricht Chefredakteur Markus Beckedahl im DW-Interview. Das Internetportal netzpolitik.org hatte im Februar und im April vertrauliche Dokumente des Bundesamtes für Verfassungsschutz veröffentlicht. Darin ging es um die Ausweitung der Internetüberwachung in Deutschland. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hatte deshalb Strafanzeige gegen Beckedahl und dessen Mitarbeiter André Meister gestellt und ein Gutachten zum angeblichen Landesverrat der Journalisten anfertigen lassen. Nach einem Sturm der Entrüstung hatte Maas Generalbundesanwalt Harald Range mit sofortiger Wirkung in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Die Ermittlungen gegen netzpolitik.org ruhen zur Zeit.

    Aug 9, 2015 Read more
  • HD

    Braucht Deutschland ein neues Einwanderungsgesetz?

    Krieg, Verfolgung und Armut treiben Hunderttausende nach Deutschland. Wer darf ...

    Krieg, Verfolgung und Armut treiben Hunderttausende nach Deutschland. Wer darf bleiben, wer muss gehen? Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet fordert, dass Asyl und Einwanderung klar getrennt werden.

    Aug 2, 2015 Read more
  • HD

    Was kann die EU aus der Geschichte lernen?

    Der griechische Staatsbankrott scheint abgewendet, Reformen sollen eingeleitet werden. Was ...

    Der griechische Staatsbankrott scheint abgewendet, Reformen sollen eingeleitet werden. Was heißt das jetzt für Europa? Darüber spricht der Historiker Heinrich August Winkler im Interview der DW.

    Jul 26, 2015 Read more
  • HD

    Wie weit zerreißt sich Europa, um zusammenzuhalten?

    “Wenn es Griechenland nicht gelingt, einen fairen Kompromiss auszuhandeln, dann ...

    “Wenn es Griechenland nicht gelingt, einen fairen Kompromiss auszuhandeln, dann geht Griechenland finsteren Zeiten entgegen,“ sagt Europaparlamentspräsident Martin Schulz über die Verhandlungen mit Griechenland. “Wenn es Griechenland nicht gelingt, einen fairen Kompromiss auszuhandeln, dann geht Griechenland finsteren Zeiten entgegen“ sagt Europaparlamentspräsident Martin Schulz im Gespräch über die Verhandlungen zwischen EU und Griechenland.

    Jun 28, 2015 Read more
Loading...