FEEDBACK

Display Shows:

My Language:

Genre: Culture

show all Certain shows are not available in your region
  • Austin Hellenic Radio

    The Hellenic Voices Interview Series is produced by Austin Hellenic Radio and features weekly interviews with prominent members of the Greek and Greek-American communities.

  • Agence Tous Geek

    Des missions pour les geeks...

  • 48 Days to the Work You Love with Dan Miller

    THE Authority on the Work You Love

  • El Noveno Podcast

    Cómic Americano, Novela Gráfica y un porquitín de Manga

  • 1 Rating

    Teezeit Talkradio

    Teezeit Talkradio ist eine Talkradio-Sendung von Johannes Heymann und Jan-David Gude rund um Netzpolitik, Politik, Medien, das Internet im Besonderen und Tee. Abschweifungen aller Art sind gewollt und gehören zur Idee der Sendung. Manche Themen könnten genauso gut als Nebenprodukt einiger Überdosen schwarzen Tees angesehen werden und sind bisweilen nicht unbedingt ernst zu nehmen. Manchmal allerdings schon. Aber hört doch selbst.

  • 1 Rating

    The Moonlit Road Podcast

    The Moonlit Road Podcast

  • 2 Ratings

    Hármas könyvelés

    Könyvekről, képregényekről, digitális vagy papír, mi elolvassuk!

  • The Sibling Rivalry

    A podcast that feels so good in your ears, you'll want to put it in your mouth.

  • Ripollet Sardanista

    A Ripollet Ràdio també sona la tenora.

  • 1 Rating

    Staatsbürgerkunde

    “Staatsbürgerkunde” handelt vom Leben in der ehemaligen DDR. Ohne Ostalgie will ich mit meinen Gesprächspartnern zurückschauen auf die Lebensumstände im “anderen” Deutschland zwischen 1949 und 1990. Angeregt zu diesem Podcast wurde ich durch einen Kollegen, mit dem ich in einem Gespräch auf die DDR-Vergangenheit meiner Familie, unser Leben dort und unsere Ausreise 1989 zu sprechen gekommen bin. Wie immer, wenn man mal ins Erzählen kommt, reichte die Zeit nicht aus, aber für viele, die nicht selbst dort gelebt haben, scheint die DDR bereits sehr weit weg zu sein – dabei ist das doch noch gar nicht so lange her, oder? Wider dem Vergessen und auch wider der Verklärung der Deutschen Demokratischen Republik als “Spaßdiktatur” möchte ich diesen Podcast produzieren. Obwohl autobiographisch gefärbt will ich doch typische Elemente des Lebens in der DDR diskutieren und einen Einblick geben in die Zeit, als Deutschland geteilt war. Hilft nicht auch oft der Blick zurück, die Gegenwart neu zu bewerten? Ich wünsche allen Hörern viel Spaß und Erkenntnis mit “Staatsbürgerkunde”. Und freue mich auf Rückmeldungen, Anregungen und Themenwünsche.

Loading...